AGB

Gesetzbücher

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bichsel AG

Allgemeines
Die nachstehenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen (AVB) gelten für alle Materiallieferungen der Joh. Bichsel AG und bilden einen integrierenden Bestandteil unserer Verkaufsdokumente und werden von den Käufern durch Auftragserteilung anerkannt. Abweichungen sind nur gültig, wenn sie von der Joh. Bichsel AG schriftlich bestätigt wurden.

Verkaufs- und Lieferbedingungen

Katalog-, Offert- und Rechnungsbeträge verstehen sich in Schweizer Franken zuzüglich Mehrwertsteuer. Preisänderungen bleiben vorbehalten.

In der Schweiz erfolgen Lieferungen mit einem Rechnungsbetrag über 500 Franken franko, sofern der Versand per Bichsel-Camion oder Post erfolgt. Andernfalls werden Frachtkosten, welche 5% des Warenwerts überschreiten, in Rechnung gestellt. Bei Auslandlieferungen gehen alle Nebenkosten wie Fracht, Versicherung, Zoll zu Lasten des Bestellers.

Zahlungsbedingungen

Ohne anderslautende Vereinbarung gilt als Zahlungstermin 30 Tage netto ab Rechnungsdatum. Auslandlieferungen sowie Lieferungen an Neukunden erfolgen grundsätzlich nach Vorauszahlung. Eventuelle Lieferfristen laufen in diesem Fall ab Eingang der Zahlung. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Liefertermine

Liefertermine werden nach bester Voraussicht so genau und kurzfristig wie möglich angegeben, können jedoch nicht garantiert werden. Jegliche Haftung, Entschädigungsansprüche oder Auftragsannullierungen aufgrund eines Lieferverzugs werden wegbedungen (?). Im Falle einer Vorauszahlung beginnt die Lieferfrist mit Erfüllung der Zahlungsbedingungen zu laufen.

Beanstandungen

Unsere Käufer verpflichten sich, die Ware sofort nach Empfang zu prüfen. Waren, die nicht den Angaben auf dem Lieferschein entsprechen oder sichtbare Mängel aufweisen, sind durch den Käufer innerhalb von 3 Arbeitstagen geltend zu machen. Transportschäden sind unverzüglich der zuständigen Stelle (Post, Bahn, Camionneur) geltend zu machen. Der Empfänger haftet für Transportschäden ohne Aufnahme des Tatbestands. Waren, die nicht den Erwartungen entsprechen, müssen innerhalb von 5 Arbeitstagen retourniert werden. Spezialanfertigungen können nicht zurückgenommen werden.

Gerichtsstand

Auf das Vertragsverhältnis zwischen Kunden und Joh. Bichsel AG kommt in jedem Fall Schweizer Recht (OR) zur Anwendung. Für Streitigkeiten gilt der Gerichtsstand CH-3000 Bern.

Grosshöchstetten, 17.07.15